Back to top

Punktuelle Veranstaltungen

für alle

Tag der Bibliotheken

14. März 2020, 14-18 Uhr

Tag der offenen Tür bei Livréchange

Für die Kleinen:
-14h-15h30 : Erfinde und bastle dein eigenes Monster!
-15h30-16h : Kleiner, erschreckender Imbiss!
-16h : Entdecke eine Monstergeschichte durch das Kamishibaï (japanischer Bilderschaukasten) auf Französisch mit Englischen Einwürfen.

Für alle:
Die Bibliothek ist bis um 18 Uhr geöffnet.
-14h-18h : entdecken Sie die unterschiedlichsten Darstellungen der Angst über den Globus hinweg.

für alle

Me, my book, and I - photoshooting event

Am 7 und 8. Februar 2020 10Uhr- 16 Uhr

"Me, my book, and I" ist ein gemeinsames fotografisches Projekt von RRIM Photography und LivrEchange Bibliothèque Interculturelle zur Förderung von Lesekultur, Vielfalt und Interkulturalität.

Wie kann man teilnehmen?
Bringen Sie Ihr Lieblingsbuch mit und wir werden Sie fotografieren, während Sie uns den Grund / die Geschichte erzählen, warum dieses spezielle Buch für Sie besonders ist. Die Fotos und die Texte werden in der Bibliothek ausgestellt.

Für die Planung Ihres Shootings und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Rromir (für Deutsch- und Englischsprachige) unter 0786347677,
E-Mail: rrim.info@gmail.com, oder
Haingo (für Französischsprachige) unter 0795999635,
E-Mail: inayahaingo@gmail.com

für alle

Lesezirkel : Migration in der Literatur / Literatur von Migrant_innen

21.01.2020: 19.30-21h (Deutsch) und am 30.01.2020 19h-21h (Französisch)

Am 21. Januar 2020 (19.00-21.00) sprechen wir über Die Nachkommende von Ivna Žik auf Deutsch.
Am 30. Januar 2020 (19.30-21 Uhr) diskutieren wir auf Französisch über La Trinité bantoue von Max Lobé (Lausanne, Cameroun).

Informationen oder Einschreibung unter: info@livrechange.ch
 

für alle

BiblioBabel

20. November 2019 um 14 Uhr

Entdecken Sie "Elmer im Schnee" durch ein Kamishibaï (kleines japanisches Theater).
Die Geschichte wird auf Französisch erzählt, mit Interventionen auf Deutsch. Die Kinder können dann an Aktivitäten rund um Geschichte und gehörte Sprachen teilnehmen.

Die Animation ist für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren, ein Snack wird angeboten, kostenlos und ohne Anmeldung.

für alle

Ausstellung: « Autour des frontières » : 07.11.19-07.01.20

Vernissage am 7. November um 18 Uhr

Die Ausstellung wurde von Schülern und Schülerinnen der 3. Integrationsklasse der gewerblichen und industriellen Berufsschule (GIBS) des Kantons Freiburg realisiert.
Warum weggehen? Welche Dramen und welche Erfahrungen mit Solidarität haben die jungen Leute gemacht? Was haben sie über sich selbst und ihre Widerstandskräfte entdeckt? Solche Fragen beantwortet die Ausstellung «Autour des frontières» (Rund um die Grenzen).

Die Besucher können anhand von Fotos von Gegenständen, die sie auf der Reise begleiteten, die «Erfahrung» von Hoffnung, Kraft und Kampf der Migranten nachvollziehen und so unsere Vorurteile in Frage stellen.

Führung auf Verabredung (info@livrechange.ch).

für alle

BiblioBabel

16. Oktober 2019 um 14 Uhr

Entdecken Sie die Geschichte des egoistischen Krokodils auf Französisch mit Präsentationen auf Arabisch und nehmen Sie an Aktivitäten zur Sprachaufklärung teil!