Back to top

Punktuelle Veranstaltungen

erwachsene

Übersetzungsfestival aller ‹–› retour

Dezember 2020

In Kürze auf unserer Homepage und auf Facebook!

LivrEchange und das Literatur- und Übersetzungsfestival aller ‹–› retour laden zu einer Reise auf der Donau ein, welche 10 Länder durchquert von Deutschland bis ans Schwarze Meer.

Ein Vorgeschmack des Festivals bei LivrÉchange: Begegnung mit der Schriftstellerin Szuszanna Gahse, der Übersetzerin Marion Graf und der Cellistin Sara Oswald. Moderation: Nathalie Garbely.

Die Begegnung wird gefilmt und später gesendet. Es gibt kein Publikum.

 

erwachsene

Die Donau im Quadrat

5. Februar 2021 um 17:30 Uhr
Die Lesung von Zsuzsanna Gahse und Marion Graf ist auf den 5. Februar 2021 verschoben.
Wir werden Sie sobald wie möglich über die Art der Durchführung informieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.


 
für alle

Erzählnacht

Die Erzählnacht bei LivrEchange ist abgesagt.
Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr dazu begrüssen zu dürfen.
 
erwachsene

Lesezirkel

1. September 2020 um 19:30 Uhr
Für den ersten Lesezirkel nach den Sommerferien lesen wir Unerhörte Stimmen von Elif Shafak.
Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: info@livrechange.ch.
Gute Lektüre und bis bald!
 
für alle

Tag der Bibliotheken

14. März 2020, 14-18 Uhr

Tag der offenen Tür bei Livréchange

Für die Kleinen:
-14h-15h30 : Erfinde und bastle dein eigenes Monster!
-15h30-16h : Kleiner, erschreckender Imbiss!
-16h : Entdecke eine Monstergeschichte durch das Kamishibaï (japanischer Bilderschaukasten) auf Französisch mit Englischen Einwürfen.

Für alle:
Die Bibliothek ist bis um 18 Uhr geöffnet.
-14h-18h : entdecken Sie die unterschiedlichsten Darstellungen der Angst über den Globus hinweg.

für alle

Me, my book, and I - photoshooting event

Am 7 und 8. Februar 2020 10Uhr- 16 Uhr

"Me, my book, and I" ist ein gemeinsames fotografisches Projekt von RRIM Photography und LivrEchange Bibliothèque Interculturelle zur Förderung von Lesekultur, Vielfalt und Interkulturalität.

Wie kann man teilnehmen?
Bringen Sie Ihr Lieblingsbuch mit und wir werden Sie fotografieren, während Sie uns den Grund / die Geschichte erzählen, warum dieses spezielle Buch für Sie besonders ist. Die Fotos und die Texte werden in der Bibliothek ausgestellt.

Für die Planung Ihres Shootings und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Rromir (für Deutsch- und Englischsprachige) unter 0786347677,
E-Mail: rrim.info@gmail.com, oder
Haingo (für Französischsprachige) unter 0795999635,
E-Mail: inayahaingo@gmail.com