Back to top

Punktuelle Veranstaltungen

für alle

Charrettes! Geschichten aus aller Welt!

Am 19. August von 15h bis 17 Uhr im Dominopark in Freiburg

Wir machen mit beim Projekt "Charrettes", das von den Vereinen Espace-Temps und REPER organisiert wird.

Wir bieten ein mehrsprachiges Atelier mit Lesungen und Animationen von 15.00 bis 17.00 Uhr im Dominopark an.

Jeweils um 15.30/16.00/16.30 Uhr: Komm und hör dir eine Geschichte in einer anderen Sprache an, die mit Hilfe einer Zauberschachtel erzählt wird, um neue Wörter zu lernen und deiner Fantasie Flügel zu verleihen!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 

für alle

La rivière de Julien / Lilly und der Fluss

Am 21. Juli 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten

Ab 6 Jahren. Zweisprachige Lesung (fr-de) und Spiele mit Carlos Henriquez und Nadia Droz. In Zusammenarbeit mit Memo.

für alle

Mehsprachige Leserunde in der Bibliothek

26. Mai 2021 von 16:30 bis 18 Uhr
Im Rahmen des Schweizer Vorlesetages organisieren wir in der Bibliothek eine mehrsprachige Leserunde!

Für alle, die gerne lesen, zuhören und Sprachen entdecken.

Mit musikalischen Einlagen und kleinen Spielen rund um die mehrsprachige Lektüre.

Bringen Sie einen Lieblingstext in Ihrer Lieblingssprache mit und teilen Sie ihn mit der Leserunde!

Wir freuen uns auf einen spannenden und vielstimmigen Austausch!
 
erwachsene

HumanBibliothek: Erzählungen gegen den Rassismus

20. März 2021 von 9-12 Uhr und 31. März 2021 von 16-19 Uhr

HumanBibliothek: Erzählungen gegen den Rassismus

Im Rahmen der Woche gegen Rassismus (organisiert von der Fachstelle für die Integration der MigrantInnen und für Rassismusprävention), bieten die Interkulturelle Bibliothek LivrEchange und die Hochschule für Soziale Arbeit Freiburg während zwei Veranstaltungen die Möglichkeit des Dialogs zwischen „menschlichen Büchern“ und Leserinnen und Lesern über Rassismus.

Ein „menschliches Buch“ ist eine Person aus Fleisch und Blut, die Situationen der Diskriminierung erlebt hat oder noch erlebt und die bereit ist, ihre Erfahrungen zu teilen und darüber zu sprechen.

Der Leser oder die Leserin sind Sie! Bereit, der Geschichte der anderen Person zuzuhören, neugierig zu sein und Fragen zu stellen, um zu verstehen.

Registrieren Sie sich für eine der Veranstaltungen, die online stattfinden werden:

 

Kontakt HETS-FR :       Marie-Christine Ukelo-Mbolo Merga marie-christine.ukelo@hefr.ch
Kontakt LivrEchange:    Noémie Charmillot et Agnes Siegenthaler info@livrechange.ch

erwachsene

Übersetzungsfestival aller ‹–› retour

Dezember 2020

In Kürze auf unserer Homepage und auf Facebook!

LivrEchange und das Literatur- und Übersetzungsfestival aller ‹–› retour laden zu einer Reise auf der Donau ein, welche 10 Länder durchquert von Deutschland bis ans Schwarze Meer.

Ein Vorgeschmack des Festivals bei LivrÉchange: Begegnung mit der Schriftstellerin Szuszanna Gahse, der Übersetzerin Marion Graf und der Cellistin Sara Oswald. Moderation: Nathalie Garbely.

Die Begegnung wird gefilmt und später gesendet. Es gibt kein Publikum.

 

erwachsene

Die Donau im Quadrat

5. Februar 2021 um 17:30 Uhr
Die Lesung von Zsuzsanna Gahse und Marion Graf ist auf den 5. Februar 2021 verschoben.
Wir werden Sie sobald wie möglich über die Art der Durchführung informieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.